serifenlos e.V.

'serifenlos' bezeichnet Schriften, die auf einen Endstrich als Abschluss zur Grundlinie verzichten; charakteristisch für serifenlose Schriften ist der lineare Strich.
Schrift und Typografie sind elementare Bestandteile der visuellen Kommunikation. Daraus leitet sich auch die ästhetische Verpflichtung ab: klar, gradlinig, eindeutig.

Gründung
Der am 01.03.1999 in Bielefeld gegründete Verein fuehrt den Namen:"Serifenlos - analoge und digitale Gestaltung e.V. "

Absichten
Zweck des Vereins ist die ideelle und materielle Foerderung der Kommunikation zwischen Schuelerinnen und Lehrerinnen am Berufskolleg Senne und Institutionen, die sich an der Entwicklung der analogen und digitalen Gestaltung beteiligen.