Krach | Kontrolle

„Ab sofort startet 'Jugend will sich-er-leben' ins neue Schuljahr. Thema des Präventionsjahres 2016/17 ist 'Lärmminderung und Gehörschutz'. Das Motto lautet 'Krach unter Kontrolle'.

Trotz technischer Verbesserungen sind noch immer viele Beschäftigte bei der Arbeit gehörschädigendem Lärm ausgesetzt. Zum Beispiel können schon 15 Minuten täglicher Arbeit mit einem Winkelschleifer einen Gehörschaden verursachen. Das Tückische: Durch Lärm verursachte Gehörschäden entwickeln sich oft für Betroffene schleichend und unbemerkt. Sie entstehen meist über einen Zeitraum von zehn Jahren und mehr. Sind sie erst eingetreten, können Gehörschäden nicht mehr geheilt werden.”

Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)